Auch in Vigo beginnt die Segelsaison mit (Sch…-)Arbeit

Nach unserem Road-Trip kamen wir am Samstag Nachmittag in unserem Überwinterungshafen San Adrián an.
Mit Schiss inner Büx wanderten wir den Steg entlang. Unsere Aufregung war aber unbegründet – wir fanden BigFoot in einem hervorragenden Zustand vor! Außer einem kleinen Riss in der Abdeckplane war alles picobello. Super, wieder an Bord zu sein! Man weiß, wo alles ist, jeder Handgriff sitzt und es fühlt sich gleich wieder nach Zuhause an. Und nachdem wir die letzten Tage in unserer Sardinenbüchse Willy verbracht haben, kommt uns das Schiff wie ein riesiges Raumwunder vor. „Auch in Vigo beginnt die Segelsaison mit (Sch…-)Arbeit“ weiterlesen

2018 – das bisher schönste Jahr unseres Lebens? oder: Ist Glück nichts weiter als ein Informationsdefizit? – Ein Rückblick

Nachdem 2017 eher ein „geht so..“ Jahr war resetetten wir uns am 01. Mai und legten In Saint Brieuc, unserem Überwinterungshafen, ab. Kurs Süd! Was dann folgte, waren Monate, wie wir sie 2017 nicht erlebt haben.

Fast durchgängig hatten wir angenehme Winde aus Ost oder Nord und eine Biskaya, die einem Ententeich glich.

Fest entschlossen, unseren Plan einzuhalten, „2018 – das bisher schönste Jahr unseres Lebens? oder: Ist Glück nichts weiter als ein Informationsdefizit? – Ein Rückblick“ weiterlesen