Bermudadreieck und viel Arbeit

Mittlerweile sind wir 5 Wochen zu Hause und kommen wieder mit fließend Wasser, Waschmaschine und festem Boden unter
den Füssen zurecht. Wir sind bei Jörg´s Cousin in Stelle untergekommen, der mit seiner Frau auf einem Aida Schiff auf Weltreise unterwegs ist. Als die Anfrage kam im Haus einzuhüten und dabei besonders gut auf die Sauna aufzupassen, waren wir nicht doll sauer!
Doch zunächst gab es ein paar Arbeiten zu erledigen. Im Haus renovierten wir 5 Tage stramm durch, auf dem Familiengrab der Hattermänner waren  große Bäume zu fällen und natürlich ging der alljährliche Weihnachtsbaumverkauf los. Untermalt wurde das alles von spontan einsetzenden Erkältungen. Steffi hustet nun mittlerweile seit 3 Wochen. Ihre Stimme ist einmalig sexy!

Nun steht Weihnachten mit all seinen Facetten vor der Tür und wir haben schon mal neues Glaubersalz (für flotte Darmentleerung) für die wahrscheinlich bald notwendigen Fastentage bestellt. Wir wünschen Euch allen tolle und entspannte Feiertage! Lasst es euch gut gehen!

2 Gedanken zu „Bermudadreieck und viel Arbeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.